×

MECmags 

Home Über mich Impressum Kontakt Theme-Projekt
© 2017. Alle Rechte vorbehalten.

MECmags

Matthias Eckardt

Microsoft stellt Office 2016 für Mac vor

Microsoft stellt Office 2016 für Mac vor

05.03.2015     me

Zunächst einmal benötigt man Yosemite (OS X 10.10) als Systemvoraussetzung. Außerdem eine gute Portion Geduld, denn der Download umfasst 2,66 GB und die Server sind bereits ausgelastet. Dies ist bedeutend mehr als bei der fast fünf Jahre alten und somit in die Jahre gekommenen Version von Office 2011 für Mac.

Installer

Das Installationsprogramm

Von Donnerstag bis in den frühen Morgen des 6.3. waren die verfügbaren Server noch zu sehr überlastet. Info und Downloadlink

Erst als die “verrückten” Amis schliefen, klappte es auch bei uns mit dem Download. Der Installer bietet keine Option, um etwa One Note oder Outlook bei der Installation auszulassen. Es wird radikal alles installiert und beansprucht mindestens 5,62 GB freien Plattenplatz. Die Software ist bereits komplett lokalisiert und schaltet auch die Sprache um, wenn Sie die präferierte Systemsprache in den Systemeinstellungen ändern. Die Installation kann parallel zur bisherigen Version 2011 von Office erfolgen. Es wird keine Registrierung oder Angabe von persönlichen Daten für den Download und die Trial-Periode benötigt. Dies erklärt vielleicht den unerwartet großen Ansturm in den ersten 12 Stunden nach Veröffentlichung.

Word_2016 Word mit blauer Statuszeile und Thesaurus

Was uns nicht gefällt ist die an Windows erinnernde blaue Statuszeile, deren Farbe der Nutzer nach dem Willen von Microsoft nicht anpassen darf. Trotz der konsequenten Anpassung an Cocoa, kommen alle Anwendungen nur in 32-Bit daher. Sie sind aber vollständig an Apples Sandbox angepasst und könnten somit auch über den App Store vertrieben werden. Microsoft wünscht den Dialog mit dem Anwender und bietet an, über die entsprechenden Schaltflächen Feedback für Verbesserungen und Fehlerberichte abzugeben. Bis zum finalen Erscheinen von Office 2016 im Sommer soll es dann regelmäßig Preview-Updates mit Neuerungen und Fehlerkorrekturen geben.

Aktivitaetsanzeige Die Aktivitätsanzeige beweist: Immer noch 32-Bit

Pressemitteilung Microsofts im Wortlaut